Der Flughafen Essen/Mülheim ist bereits 1925 entstanden. Er liegt an der Grenze zwischen den beiden Städten Essen und Mülheim an der Ruhr im Südwesten des Ruhrgebietes.
Der Flughafen verfügt über eine 1.553 m befestigte Start- und Landebahn und ist mit einer Befeuerungsanlage ausgestattet. Es wird nach Sichtflugregeln geflogen.
Linienflugverkehr und Touristik-Charter werden nicht angeboten.

Der Flughafen Essen/Mülheim stellt sich vor | Flughafen Essen/Mülheim

Gesellschafter

Stadt Mülheim an der Ruhr (Beteiligungsholding Mülheim an der Ruhr GmbH),
Stadt Essen
beteiligt zu jeweils der Hälfte

Geschäftsführer

Günther Helmich

Aufsichtsratsvorsitzender

Oberbürgermeister Ulrich Scholten